... hieß es dieses Jahr wieder, das zum 11. Mal.
Freitags trafen wir uns um 11 Uhr in „ Jesinghausen “ auf dem großen Parkplatz, dann ging es los, Richtung Frielendorf am Silbersee .
Bei einer längeren Pause erhielten wir ein zünftiges Frühstück, hergestellt von Linda und Gabi. Danach ging es weiter. Am frühen Nachmittag erreichten wir das Ziel.
Wir belegten unsere Häuser und trafen uns zum gemütlichen Beisammensein.
Gegen Abend gingen wir zum Haupthaus, wo uns ein Saxophonspieler abholte und zum bayrischen Festzelt brachte. Dort wurde zu Abend gegessen. Danach war Musik und Tanz mit einem DJ angesagt.

Das Schwelmer Heimatfest, die „ Muddis “, und „ Gäste “

Seit 10 Jahren sorgen unsere „ Muddis “ bei den Spielen der „ Handballgirls “ dafür, dass unsere Zuschauer nicht verdursten und verhungern.
Dieses machen sie gerne und ehrenamtlich !
Hinter dem Tresen bedienen, Anja Bouding, Manuela Hartwig, Ilona Müller, Linda Müller, Gabi Niggeloh, Britta Tschirlei und Susanne Wortmann. Als Reserve sind Marion Gödde-Liste, Ela Otte und Kerstin Witt verfügbar.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok